German / Deutsch - Crematorium.eu News about crematoria in Europe - www.crematorium.eu informs about crematoria in Europe- Krematorium.eu- crematorio.eu, find a crematorium

Search
Go to content

Main menu:

Tschechien nimmt am Freitag Abschied von Havel

Published by in German / Deutsch ·
Tags: HavelKrematoriumPrag

Tschechien will am Freitag im Veitsdom auf der Prager Burg von dem verstorbenen Ex-Präsidenten Vaclav Havel Abschied nehmen. Die Trauerfeier, zu der zahlreiche Politiker aus dem Ausland erwartet werden, sei für 12.00 Uhr angesetzt, erklärte Präsidentensprecher Radim Ochvat. Bereits am Montag erwiesen hunderte Menschen Havel die letzte Ehre.

An der Trauerfeier wird nach Angaben von Havels Sprecherin wahrscheinlich auch US-Außenministerin Hillary Clinton teilnehmen. Tschechischen Medienberichten zufolge werden auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der israelische Staatschef Schimon Peres erwartet. Der österreichische Präsident Heinz Fischer sagte laut tschechischem Fernsehen bereits zu. Im Anschluss an die Zeremonie ist nach Angaben des Prager Erzbischofs Dominik Duka eine private Zeremonie in einem Krematorium der Hauptstadt geplant.

Die Regierung von Ministerpräsident Petr Necas setzte für Mittwoch bis Freitag eine dreitägige Staatstrauer an. Für Dienstag ist eine Sondersitzung des Parlaments, für Mittwoch um 12.00 Uhr eine Schweigeminute geplant. Auch das Nachbarland Slowakei erklärte den Freitag zum nationalen Trauertag.

Der Leichnam Havels ist in der Prager St. Anna-Kirche aufgebahrt, am Mittwoch soll er auf die Prager Burg überführt werden. Bereits mehrere Stunden vor der Öffnung bildete sich trotz winterlicher Kälte eine lange Schlange vor der St. Anna-Kirche in der Zlata-Straße. Die frühere Kirche in der Prager Altstadt war von Havels Stiftung Vision 97 zu einem Begegnungszentrum umgebaut worden. Die Trauernden legten Blumen am dem Holzsarg nieder, den ein Strauß roter Rosen von Havels zweiter Ehefrau Dagmar schmückte.

Havel war am Sonntag im Alter von 75 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Der einstige Oppositionsführer zählte zu den Anführern der Samtenen Revolution von 1989, in deren Verlauf die kommunistische Führung der damaligen Tschechoslowakei gestürzt wurde. Havel wurde im selben Jahr zum Präsidenten gewählt. Nach der Teilung des Landes wurde er 1993 Staatschef von Tschechien und blieb bis 2003 im Amt. Er hatte seit langem mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Medienberichten zufolge soll Havel voraussichtlich im Familiengrab auf dem Friedhof Prag-Vinohrady neben seiner ersten Frau Olga bestattet werden.

US-Präsident Barack Obama würdigte die Verdienste Havels für den Umbruch im Ostblock. Mit seinem "friedlichen Widerstand" habe der Oppositionsführer die Grundfesten eines repressiven Herrschaftssystems erschüttert, erklärte Obama in Washington. "Er hat bewiesen, dass moralische Führung stärker ist als irgendeine andere Waffe."




Sinsheim: Vorläufiger Baustopp für Krematorium

Published by in German / Deutsch ·
Tags: SinsheimVorläufigerBaustoppfürKrematorium
Sinsheim - Eigentlich wollte Investor Claus Wiesenauer diese Woche die Arbeiten am Krematorium im Reihener Gewerbegebiet "Oberer Renngrund" wieder aufnehmen. Doch daraus wird nichts: Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat bis zu seiner endgültigen Entscheidung in einem Eilverfahren einen vorläufigen Baustopp verhängt.

Krematoriumsofen in Gera notrepariert

Published by in German / Deutsch ·
Tags: KrematoriumofeninGeranotrepariert
Wieder Feuerbestattung auf dem Ostfriedhof Gera möglich. Generalreparatur könnte bis zu einer Viertelmillion Euro kosten. Vorwurf von Bürgern, dass sich die Stadt an zwischenzeitlichen Einäscherungen in Halle bereichert habe. Gera. Der Krematoriumsofen auf dem Geraer Ostfriedhof ist wieder in Betrieb. Das bestätigte gestern der ehemalige Fachgebietsleiter für Geras Friedhöfe und nun Büroleiter des Oberbürgermeisters, Alexander Leonhardt.

Krematorium-Pläne sorgen in Talheim für Aufruhr

Published by in German / Deutsch ·
Tags: KrematoriumPlänesorgenTalheimfürAufruhr
Als Standort ist das Gewerbegebiet „Ried West“ vorgesehen – Bei den Bürgern gibt es viele Vorbehalte. Kein anderes Thema treibt die Bürgerschaft in Talheim mehr um als die Pläne für ein Krematorium. Daher waren auch sehr viele Zuhörer zur Gemeinderatssitzung gekommen. Auch in der Bürgerfragerunde gab es nur dieses Thema. Zum Thema hatte Bürgermeister Martin Hall auch einen Experten eingeladen: Stadtplaner Henner Lamm vom Tuttlinger Planungsbüro Kommunalplan.

Sittliches Empfinden gestörtAsche muss in Urne bleiben

Published by in German / Deutsch ·
Tags: KrematoriumAscheUrneFriedhofszwang
Im christlichen Glauben war die Feuerbestattung verpönt. Heute hat man sich von der Vorstellung der leiblichen Auferstehung weitgehend verabschiedet. Immer mehr Menschen wünschen eine Feuerbestattung und viele sähen ihre Asche danach am liebsten in alle Winde verstreut. Doch das ist in Deutschland weitgehend verboten. Das bestätigt nun das Verwaltungsgericht Trier. Der Trend geht zur Feuerbestattung, inzwischen geht jeder zweite Tote ins Krematorium. Hinterbliebene, die sich die Asche ihrer Lieben nach Hause holen möchten, werden aber enttäuscht: In Deutschland herrscht Bestattungspflicht.

Oldenburg: Kürzere Nutzungszeit für Gräber

Published by in German / Deutsch ·
Tags: GebührenKrematoriumOldenburg
Gebühren Stadt stellt neue Satzung für Friedhöfe auf – 23 000 Euro Mehrerträge Finanz- und Umweltausschuss befassten sich mit dem Thema. Die kürzere Liegedauer führt zu geringeren Gebühren. Die Stadt bekommt eine neue Friedhofsgebührensatzung. Darin aber geht es nicht nur ums Geld – auch die Nutzung der städtischen Friedhöfe ist hier geregelt.

Sinsheim: Handschlag kam zögerlich - aber immerhin

Published by in German / Deutsch ·
Tags: SinsheimKrematorium
Der Ortschaftsrat hat in einer erneut turbulenten Sitzung Willibald Hönig als Ortsvorsteher vorgeschlagen. Zu Beginn der Sitzung appellierte Oberbürgermeister Rolf Geinert vor gut 150 Zuhörern in der Mehrzweckhalle, "einen Schlussstrich" unter die Auseinandersetzungen zum Thema Krematorium zu ziehen. Die Demokratie sei auf eine harte Probe gestellt worden, so der OB. Spaltungen in Vereinen, Freundschaften und sogar Familien habe der Streit bewirkt. "Wir können uns nicht alle lieb haben" resümierte Geinert und räumte gar ein, auch er hätte "in mancher Situation anders reagieren müssen.

Stuttgart: Das Geschäft mit dem Tod

Published by in German / Deutsch ·
Tags: KrematoriumbestatterGeschäftTod
Im Leben ist nichts umsonst, und nach dem Tod wird es erst richtig teuer. Mehr als 3000 Euro müssen Hinterbliebene meist hinblättern, wenn sie ihre Verstorbenen auf einem Stuttgarter Friedhof zur letzten Ruhe betten wollen. Laut Bestattungen.de, einem Portal für Preisvergleiche im Bestattungsgeschäft, ist die Landeshauptstadt deutschlandweit eine der teuersten Städte zum Sterben. Bei vielen Menschen fehlt aber das Geld oder der Wille, derart hohe Beträge in eine Bestattung zu investieren. Sarg, Blumen, Grab: Geht das nicht auch billiger?

Feuerbestattung Südharz: Besucht und informiert

Published by in German / Deutsch ·
Tags: KrematoriumNordhausenFeuerbestattung
Eine Seniorengruppe der Volkssolidarität Nordhausen besuchte am Dienstag das Krematorium "Feuerbestattung Südharz" in Nohra-Kinderode. Die Idee zu dieser Exkursion wurde vor einigen Wochen bei einer Informationsveranstaltung des Bestattungshauses in Nordhausen bei den Senioren geboren... Nach anfänglicher Skepsis waren dann doch genügend Interessenten zusammen gekommen, so dass die Besichtigung stattfinden konnte.

Hanau: Erdbestattungen im Niedergang

Published by in German / Deutsch ·
Tags: HanauKrematoriumErdbestattungNiedergang
Hohe Gebühren und die veränderte Trauerkultur sorgen für verwaiste Gräber Hier waren früher überall Gräber“, erzählt Stephan Gebhard beim Gang über den Hauptfriedhof. Seit 15 Jahren arbeitet er als Friedhofsgärtner im Betrieb seiner Schwiegermutter Heidi Herrmann. Damals dachte die Stadt noch darüber nach, den Friedhof zu erweitern. Doch diese Zeiten sind längst vorbei: Spätestens seit der satten Gebührenerhöhung vor Jahren gibt es kaum noch Erdbestattungen in Hanau.
Next
Add to Google
crematorium.eu on Facebook
Back to content | Back to main menu